Wassersprudler im Test Testberichte, Vergleiche & Ratgeber

Häufige Fragen zum Thema Wassersprudler

Häufige Fragen zum Thema WassersprudlerIm folgenden Artikel finden Sie die häufigsten Fragen, die uns zum Thema Wassersprudler bisher erreicht haben. Natürlich inklusive der passenden Antworten.

Die Liste wird stetig mit neuen Fragen und Antworten erweitert. Gerne können Sie uns über die Kommentarfunktion oder per E-Mail direkt kontaktieren, wenn Sie Fragen haben.

Fragen zu Wassersprudlern

Gibt es für den SodaStream Crystal auch PET-Flaschen?

Aktuell ist der SodaStream Crystal nur mit hauseigenen 0,6 Liter Glaskaraffen kompatibel. Das gilt sowohl für den SodaStream Crystal 1.0 als auch für den SodaStream Crystal 2.0. Unseres Wissens nach ist eine Einführung spezieller PET-Flaschen für den SodaStream Crystal aktuell nicht geplant.

Wo kann ich meine leere Gasflasche gegen eine volle eintauschen?

Mit dem offiziellen Tool der Firma SodaStream finden Sie innerhalb weniger Sekunden den nächsten Händler in Ihrer Nähe. Sie müssen lediglich Ihre PLZ eingeben. Der Umtausch kostet normalerweise 7,99 Euro. Wenn Sie mehr über dieses Thema wissen möchten, empfehlen wir Ihnen die Lektüre unseres Artikels über SodaStream Zylinder.

Wo kann ich nicht mehr benötigte SodaStream Zylinder entsorgen?

Wenn Sie Ihren alten SodaStream Zylinder nicht mehr brauchen, können Sie ihn ganz einfach beim Hersteller zurückgeben. Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie auf Zylinder-Abgeben.de.

Beachten Sie bitte, dass Sie nur die üblichen 60 Liter Gasflaschen abgeben können. Der Grund: Diese gehören offiziell der Firma SodaStream. Mit dem Kauf Ihres Wassersprudlers haben Sie aber das Recht erworben, diesen zu verwenden. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Gebrauchssystem.

Zylinder aus Stahl, die auf 30 Liter ausgelegt sind, gehören hingegen Ihnen. Diese können nicht zurückgegeben werden. Entsorgen Sie diese bitte in der nächsten Abfallwirtschaft in Ihrer Nähe.

Gibt es Pfand auf die Gasflaschen von SodaStream?

Auch wenn sich dieser Gedanke bereits in den Köpfen vieler Benutzer von Sprudlern gefestigt hat: Auf SodaStream Zylinder gibt es kein Pfand. Stattdessen handelt es sich hierbei um ein sogenanntes Gebrauchssystem. Sie erwerben beim Kauf eines Wassersprudlers also nur das Recht, die Gasflasche nutzen zu dürfen.

Dieses System hat einen großen Vorteil für Sie: Der Hersteller prüft nämlich bei jeder Rückgabe die Gasflasche und wartet sie, falls nötig. Des Weiteren nimmt er Ihre alten Gasflaschen zurück, wenn Sie diese nicht mehr brauchen.

Die obige Aussage gilt nur für die üblichen SodaStream Zylinder, die für die Besprudelung von 60 Liter Leitungswasser ausgelegt sind. Sie bestehen aus Aluminium.

Fragen zum Thema Gesundheit

Ist Kohlensäure gesundheitsschädlich?

Wenn Sie nicht gerade unter einem sehr sensiblen Magen leiden, ist Kohlensäure nicht schädlich für Ihre Gesundheit. Leider ranken sich viele Mythen und Gerüchte um dieses Thema, weshalb Kohlensäure im Laufe der Zeit immer weiter in Verruf geraten ist. Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, legen wir Ihnen unseren Artikel "Ist Kohlensäure schädlich?" ans Herz.