Wassersprudler im Test Testberichte, Vergleiche & Ratgeber

StreamBrush Flaschenbürsten für hygienische Sauberkeit

StreamBrush Flaschenbürsten: Für hygienische SauberkeitHygiene ist in der Küche ein wichtiges Thema – auch bei Wassersprudlern und den dazugehörigen Flaschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Glaskaraffen oder PET-Flaschen verwenden – beide Flaschentypen müssen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden – zum Beispiel mit StreamBrush Flaschenbürsten. Durch eine regelmäßige Reinigung verhindern Sie, dass sich Bakterien auf der Innenseite der Flaschen ansiedeln können.

Die erwähnten Flaschenbürsten werden seit einiger Zeit von der Firma StreamBrush vertrieben. Die Bürsten sind perfekt auf die Flaschenformen des Herstellers SodaStream zugeschnitten. StreamBrush Flaschenbürsten sind daher das perfekte Zubehörteil für die gängigen Wassersprudler auf dem Markt.

Die besten Angebote auf Amazon*

Die wichtigsten Fakten

  • Zubehör: StreamBrush Flaschenbürsten
  • Speziell an die Flaschen von SodaStream angepasst
  • In drei Varianten erhältlich (0,6 Liter Glaskaraffe + 0,5 & 1,0 Liter PET)

Wie werden StreamBrush Flaschenbürsten verwendet?

Die Verwendung der Flaschenbürsten ist denkbar einfach: Im ersten Schritt füllen Sie die zu säubernde Flasche bis zum Rand mit frischem Leitungswasser. Danach führen Sie die passende StreamBrush Flaschenbürste ein und drehen diese einige Male herum. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass Sie mit der gesamten Innenoberfläche in Berührung kommen. Ist dies geschehen, sollten Sie die Flasche mit frischem Leitungswasser ausspülen. Sie ist nun wieder einsatzbereit.

Etwas anders sieht die Situation aus, wenn Sie zuvor Sirup in der Flasche verwendet haben. Ist dies der Fall, sollten Sie unbedingt zusätzlich zu Spülmittel greifen, um die Zuckerüberreste vollständig zu entfernen. Auch wenn Sie keinen Sirup verwendet haben, können Sie Spülmittel natürlich optional benutzen, wenn Sie möchten. Sicher ist sicher. Achten Sie jedoch darauf, dass keine Überreste des Spülmittels in der Flasche verbleiben.

Kann man nicht einfach eine Spülmaschine benutzen?

Spülmaschinen sind eine praktische Erfindung, die die meisten Menschen nicht mehr missen möchten. Es ist daher naheliegend, die mitgelieferten Flaschen von Wassersprudlern einfach in der heimischen Spülmaschine zu reinigen.

Darauf sollten Sie bei PET-Flaschen allerdings in jedem Fall verzichten. Lediglich die Glaskaraffen, die beispielsweise dem SodaStream Crystal beiliegen, und sogenannte PEN-Flaschen, die Sie gesondert erwerben können, sind spülmaschinenfest.

Bei PET-Flaschen kann es in der Spülmaschine zur Entstehung kleiner Risse kommen. Diese Mikrorisse stellen den idealen Lebensraum für Bakterien dar, die sich innerhalb kürzester Zeit dort ansiedeln werden – zumindest dann, wenn Sie die Flasche nicht in regelmäßigen Abständen vernünftig säubern.

Für welche Flaschenformen sind Flaschenbürsten verfügbar?

Aktuell befinden sich drei Arten von SodaStream-Flaschen im Umlauf, die mit StreamBrush Flaschenbürsten kompatibel sind:

  • 0,6 Liter Glaskaraffe
  • 0,5 Liter PET-Flasche
  • 1,0 Liter PET-Flasche

Für jede einzelne Flaschenform gibt es speziell gefertigte Flaschenbürsten von StreamBrush. Sie sind perfekt an die jeweilige Flaschengröße angepasst, sodass eine optimale Reinigung gewährleistet werden kann.

Die besten Angebote auf Amazon*

Kann man auch andere Flaschenbürsten verwenden?

Grundsätzlich können Sie natürlich jede beliebige Flaschenbürste verwenden, um Ihre Flaschen zu reinigen. Flaschenbürsten sind kein Hexenwerk und müssen nur irgendwie in die Flasche hineinpassen.

Jedoch: StreamBrush Flaschenbürsten haben den großen Vorteil, dass sie genau an die Flaschenformen von SodaStream angepasst sind und gewährleisten, dass auch wirklich jede Stelle erreicht und gesäubert wird. Mit einer NoName-Bürste wären Sie deutlich länger beschäftigt, wenn Sie wirklich jede Stelle vernünftig reinigen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.