Elektrische Wassersprudler: Aktuelle Modelle & Vergleich

Elektrische Wassersprudler stellen die absolute Luxusklasse in der Welt der Trinkwassersprudler dar. Leider ist die Auswahl an verfügbaren Modellen momentan sehr übersichtlich, weswegen ich Dir in diesem Artikel nur einen aktuellen elektrischen Wassersprudler vorstellen kann.

Ich zeige Dir außerdem, mit welchen Vor- und Nachteilen Du bei elektrischen Wassersprudlern rechnen kannst. Gegen Ende des Artikels findest Du zusätzlich eine Liste von elektrischen Wassersprudlern, die es in der Vergangenheit einmal gab, die es jetzt aber nicht mehr zu kaufen gibt.

1. SodaStream Power

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 um 10:33 Uhr. Alle Links in dieser Box sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Der SodaStream Power ist aktuell das absolute Luxus-Modell der Marke SodaStream. Ich nutze den Wassersprudler derzeit im Büro und kann ihn jedem Leser, der sich für einen elektrischen Wassersprudler interessiert, ans Herz legen. Er erledigt seine Aufgabe seit vielen Jahren zuverlässig.

  • 3 Sprudelstufen möglich
    Auf der Oberseite des SodaStream Power befinden sich drei verschiedene Tasten, die jeweils für verschiedene Sprudelstufen stehen. Du hast also die Qual der Wahl, ob Du wenig oder viel Kohlensäure in Deinem Wasser haben möchtest.
  • Aktuelles Modell
    Der SodaStream Power ist ein aktuelles Modell von SodaStream. Das heißt, dass Du immer noch genügend Zubehörteile finden wirst, um den Wassersprudler zu erweitern. Bisher weiß ich von keinen Plänen, den SodaStream Power zu ersetzen.
  • Stylisches Design
    Design ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde das Äußere des SodaStream Power von allen aktuellen Modellen mit am besten. Das ist meines Wissens nach auch der einzige Wassersprudler, der Edelstahl-Applikationen auf seinen Flaschen hat. So wirken diese noch einmal deutlich hochwertiger.
  • Blaue Kohlensäurezylinder
    Die blauen SodaStream Zylinder lassen sich zwar nicht so einfach einsetzen wie die neuen pinken Zylinder, dafür sind sie im Laden deutlich günstiger zu bekommen.
  • Nachteile
    Das Modell hat leider zwei kleine Nachteile: Zum einen ist der Sprudler relativ teuer, zum anderen ist er nur mit Kunststoffflaschen kompatibel. An dieser Stelle hätte ich Glasflaschen bevorzugt.

Vor- und Nachteile von elektrischen Wassersprudlern

Du bist an einem elektrischen Wassersprudler interessiert, bist Dir aber noch nicht einhundertprozentig sicher, ob Du einen kaufen sollst? Dann hilft Dir diese Liste mit Vor- und Nachteilen vielleicht weiter:

  • Automatisches Sprudeln
    Das Alleinstellungsmerkmal elektrischer Wassersprudler ist logischerweise der automatische Sprudelvorgang. Du musst keinen Knopf gedrückt halten und Dir keine Gedanken darüber machen, wann Du ihn wieder loslassen musst. Ein kurzer Tastendruck genügt hier – den Rest übernimmt der Sprudler.
  • Stromanschluss notwendig
    Ein großer Vorteil von nicht-elektrischen Wassersprudlern ist der, dass es sich um Standalone-Geräte handelt. Du kannst sie überall hinstellen. Dieser Vorteil entfällt bei elektrischen Wassersprudlern logischerweise: Du wirst wohl oder übel ein Stromkabel vom Wassersprudler zur Steckdose führen müssen. Damit ist man bei elektrischen Wassersprudlern deutlich unflexibler.
  • Tendenziell teuer
    Logischerweise sind elektrische Wassersprudler etwas teurer als herkömmliche Wassersprudler. Du musst also vorher wissen, wie viel Du für Deinen neuen Sprudler ausgeben möchtest.
  • Entsorgung komplizierter
    Elektrische Geräte kannst Du nicht einfach in den Restmüll werfen. Stattdessen musst Du sie bei einem Wertstoffhof oder in einem Container für Elektroschrott entsorgen. Je nachdem wo Du wohnst, kann das einen gewissen Fahrtweg bedeuten.

Vergangene Modelle

In der Vergangenheit gab es bereits diverse elektrische Wassersprudler, die es heutzutage nicht mehr zu kaufen gibt. Welche das sind, erfährst Du in der folgenden Auflistung:

  • SodaStream Revolution
    Der SodaStream Revolution war ungefähr zur Zeit von 2013 und 2014 aktuell. Er wurde durch den SodaStream Power ersetzt.

Disclaimer zur Vollständigkeit

Ich versuche diese Seite so aktuell wie möglich zu halten. Nichtsdestotrotz kann es passieren, dass ich die Veröffentlichung neuer Geräte nicht mitbekomme oder existierende Geräte übersehe. Wenn Du elektrische Wassersprudler kennst, die ich hier nicht aufgelistet habe, würde ich mich darüber freuen, wenn Du mich kontaktierst.

Es gibt zwar Geräte, die Dein Leitungswasser direkt mit Kohlensäure versetzen können, hierbei handelt es sich aber meist um sehr teure Gerätschaften, die direkt an den Wasserkreislauf angeschlossen werden müssen. Solche Geräte behandle ich auf meiner Website nicht. Sie werden häufig als Untertisch-Wassersprudler, als Sodaarmatur oder Wassersprudler für den Wasserhahn bezeichnet.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 28. Juni 2022 aktualisiert.
Wer schreibt hier?

Ich heiße Thomas und betreibe dieses Projekt seit 2013. Mich hat die Schlepperei von Wasserkästen immer gestört, weshalb ich direkt Feuer und Flamme war, als ich zum ersten Mal von Wassersprudlern gehört habe. Die Inhalte dieser Website habe ich nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte!