SodaStream Terra: Test des neuen Einsteigermodells

SodaStream Terra: Test des neuen Einsteigermodells

Die SodaStream Terra ist der zweite Wassersprudler von SodaStream, der die neue Quick-Connect-Zylinder-Technologie unterstützt. Er tritt dabei in die Fußstapfen des SodaStream Easy aus dem Jahr 2017, der als Einsteigermodell ebenfalls bereits auf Kunststoffflaschen und einen günstigen Preis gesetzt hat.

Ich habe die SodaStream Terra, die seit Januar 2022 in Deutschland erhältlich ist, auf Herz und Nieren geprüft. Was dabei herausgekommen ist, erfährst Du in diesem Test.

Lesedauer: 6 Minuten
Letztes Update: 07. März 2022

Erster Eindruck: Wie macht sich die SodaStream Terra auf den ersten Blick?

Erster Eindruck: Wie macht sich die SodaStream Terra auf den ersten Blick?

Die SodaStream Terra besteht komplett aus Kunststoff, was einem guten Ersteindruck allerdings keinen Abbruch tut. Der Wassersprudler wirkt außerordentlich robust und stabil. Es gibt keine Teile, die bei einer Berührung oder bei der regulären Benutzung wackeln. Hier gibt es auf jeden Fall schonmal Pluspunkte.

Außerdem gefällt mir insbesondere die Oberfläche der Vorderseite des Geräts sehr. Sie hat ein Wellenmuster und fühlt sich sehr wertig an, wenn man mit der Hand darüberfährt.

Die SodaStream Terra ist ganz klassisch in den Farben weiß und schwarz erhältlich. Ich mag beide Farben gerne. Hier musst Du bei Interesse schauen, welche Farbe am ehesten zum Rest Deiner Küche passt.

Der Wassersprudler ist außerdem nur mit Kunststoffflaschen kompatibel. Diese fassen 840 ml Sprudelwasser und sind praktischerweise spülmaschinengeeignet und frei von BPA.

SodaStream Terra Sparkling Water Maker (schwarz) mit CO2- und DWS-Flasche
2.940 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 03:58 Uhr. Alle Links auf dieser Unterseite sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Alleinstellungsmerkmale: Was unterscheidet die SodaStream Terra von anderen Wassersprudlern?

Alleinstellungsmerkmale: Was unterscheidet die SodaStream Terra von anderen Wassersprudlern?

Bei der SodaStream Terra fallen mir vor allem zwei wichtige Merkmale auf:

  • Unterstützt die neue Quick-Connect -Zylinder-Technologie
    Die SodaStream Terra ist der zweite Wassersprudler von SodaStream, der mit den pinken Quick-Connect-Zylindern kompatibel ist. Diese vereinfachen den Wechsel des Kohlensäurezylinders massiv, sind dafür aber auch etwas teurer.
  • Günstiger Preis
    Im Vergleich zum SodaStream Duo ist die SodaStream Terra deutlich günstiger. Das zeigt, dass es sich hierbei um das neue Einsteigermodell für Kunden handelt, die für einen Wassersprudler nicht so viel Geld ausgeben möchten.

Bedienung: Wie bedient man die SodaStream Terra in der Praxis?

Bedienung: Wie bedient man die SodaStream Terra in der Praxis?

Die Bedienung der SodaStream Terra ist grundsätzlich sehr simpel. Dennoch möchte ich Dir im Folgenden Schritt für Schritt erklären, wie der Wassersprudler funktioniert:

  • 1. Schritt: Wasserflaschen reinigen
    Wenn Du Dir einen neuen Wassersprudler zugelegt hast, würde ich immer zuerst die beiliegenden Flaschen mit warmem Wasser und etwas Spülmittel reinigen. Alternativ kannst Du die Flaschen der SodaStream Terra auch einfach in die Spülmaschine stecken.
  • 2. Schritt: Zylinder und Flasche vorbereiten
    Jetzt entfernst Du die Schutzhaube am Ventil des Zylinders, damit Du diesen später einsetzen kannst. Die Kunststoffflasche füllst Du bis zur gewellten Linie mit Leitungswasser. Hast Du das erledigt, sollten sich jetzt 840 ml Wasser in der Flasche befinden. Hänge die Wasserflasche aber erst ein, wenn der Kohlensäurezylinder eingesetzt wurde.
  • 3. Schritt: Zylinder einsetzen
    Um den Zylinder einzusetzen, drückst Du die Rückblende erstmal mit etwas Druck nach hinten. Du kannst sie dabei praktischerweise an der Zunge am oberen Ende festhalten.
    Jetzt klappst Du den pinken Hebel nach oben, setzt den SodaStream Zylinder in die Aussparung ein und drückst den Hebel wieder nach unten. Dieses System ist absolut idiotensicher. Du kannst im Prinzip nichts falsch machen.
    Danach setzt Du die Rückblende wieder ein, indem Du sie zuerst unten einhakst und dann oben in Richtung Wassersprudler drückst.
  • 4. Schritt: Wasserflasche einsetzen
    Jetzt ziehst Du die Halterung auf der Frontseite des Wassersprudlers nach vorne und setzt die Wasserflasche von unten ein und drückst sie nach oben. Du wirst anhand des Gefühls schnell merken, wann sie weit genug oben ist. Jetzt drückst Du die Flasche nach hinten, damit sie von der SodaStream Terra gegriffen wird. Du kannst sie jetzt loslassen, da sie sicher in der Luft schwebt.
  • 5. Schritt: Sprudeln
    Der Hersteller empfiehlt, den Knopf auf der Oberseite zwischen 3- und 5-mal kurz zu drücken. Ich persönlich halte ihn lieber solange gedrückt, bis der Wassersprudler ein leichtes Pfeifen von sich gibt. Erfahrungsgemäß ist das Leitungswasser dann mit der maximalen Menge an Kohlensäure gesättigt. Hier musst Du selbst herausfinden, welche Menge Dir am besten schmeckt.
  • 6. Schritt: Sprudelwasser genießen
    Jetzt kannst Du die Kunststoffflasche wieder entnehmen, indem Du sie festhältst und nach vorne ziehst. Du bist jetzt fertig und kannst Dein erstes selbst gesprudeltes Wasser genießen. Guten Durst!

Optional: Was mir bei den Flaschen aufgefallen ist: Oberhalb der gewellten Linie für den Wasserstand, befindet sich nun eine weitere Linie, die angibt, wie viel Sirup man optimalerweise für den idealen Geschmack hinzufügen muss. Für Sirup-Trinker ist das durchaus praktisch. Wichtig: Sirup erst nach dem Sprudeln in die Flasche füllen!

SodaStream Terra Sparkling Water Maker (schwarz) mit CO2- und DWS-Flasche
2.940 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 03:58 Uhr. Alle Links auf dieser Unterseite sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Zielgruppe: Für wen eignet sich die SodaStream Terra? Und für wen nicht?

Zielgruppe: Für wen eignet sich die SodaStream Terra? Und für wen nicht?

Spontan fallen mir einige Zielgruppen ein, die mit der SodaStream Terra gut bedient wären:

  • Du möchtest möglichst wenig Geld für Deinen Wassersprudler ausgeben.
  • Du legst keinen Wert auf Glasflaschen.
  • Dir ist ein möglichst einfacher Zylinderwechsel wichtig.
  • Du möchtest Dein Sprudelwasser gerne unterwegs in einer Kunststoffflasche dabeihaben.
  • Die Flaschen müssen unbedingt spülmaschinengeeignet sein.
  • Du hast kein Zubehör von alten Modellen, sodass Du in die neue Generation Wassersprudler einsteigen kannst.

Weniger gut geeignet wäre die SodaStream Terra hingegen für die folgenden Kunden:

  • Du möchtest die laufenden Kosten möglichst geringhalten. Sei Dir bewusst, dass der Tausch des Quick-Connect-Zylinders 7,99 Euro kostet. Klassische Zylinder kannst Du hingegen bereits für 5,99 Euro tauschen.
    Nichtsdestotrotz bleibt das Sprudelwasser auch bei den neuen Zylindern immer noch günstig, wie Du im Preisvergleich mit abgefüllten Markenwässern sehen kannst.
  • Du legst großen Wert darauf, Dein Sprudelwasser aus Glasflaschen zu trinken.
  • Du möchtest einen Wassersprudler haben, der aus elegantem Edelstahl besteht.
  • Du besitzt viel Zubehör von alten Wassersprudler, die hier nicht mehr kompatibel sind.
SodaStream Terra Sparkling Water Maker (schwarz) mit CO2- und DWS-Flasche
2.940 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 03:58 Uhr. Alle Links auf dieser Unterseite sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Zubehör: Welche Zubehörteile sind bei der SodaStream Terra dabei? Welche Pakete gibt es?

Zubehör: Welche Zubehörteile sind bei der SodaStream Terra dabei? Welche Pakete gibt es?

Die SodaStream Terra ist in zwei verschiedenen Paketen erhältlich:

  • Starter Kit
    Hier sind der Wassersprudler selbst, ein Quick-Connect-Zylinder und eine 1-Liter-Kunststoffflasche enthalten.
  • Hydration Kit
    In diesem Paket findest Du den Wassersprudler selbst, einen Quick-Connect-Zylinder, 3 große (1 Liter) und 2 kleine Flaschen (0,5 Liter).

Während Singles und Paaren das Starter Kit ausreichen sollte, empfehle ich größeren Familien das Hydration Kit.

Zusammenfassung: Vor- und Nachteile der SodaStream Terra

Zusammenfassung: Vor- und Nachteile der SodaStream Terra

Hier findest Du eine kurze Zusammenfassung aller Vor- und Nachteile der SodaStream Terra.

Vorteile der SodaStream Terra

  • Günstiger Wassersprudler
  • Sehr einfache Bedienung dank Quick-Connect-Zylinder-Technologie
  • Ideale Flaschenart für unterwegs
  • Kunststoffflaschen sind BPA-frei & spülmaschinengeeignet

Nachteile der SodaStream Terra

  • Keine Glasflaschen
  • Quick-Connect-Zylinder sind teurer als die klassischen Zylinder
  • Das meiste alte Zubehör ist nicht mehr kompatibel

Über diesen Testbericht

Die SodaStream Terra wurde mir freundlicherweise kostenfrei vom Hersteller SodaStream zum Test zur Verfügung gestellt. Nichtsdestotrotz findest Du hier meine ehrliche Meinung mit sämtlichen Pro- und Contra-Argumenten.

Ich habe den Wassersprudler über einen Zeitraum von einigen Tagen ausgiebig getestet und auf Herz und Nieren geprüft. Das war im Februar 2022.

Fazit: SodaStream Terra Test

Wenn Du nicht viel Geld für Deinen neuen Wassersprudler ausgeben möchtest, auf Glasflaschen verzichten kannst und Dir über die Vor- und Nachteile der neuen Quick-Connect-Zylinder bewusst bist, kannst Du mit der SodaStream Terra nicht viel falsch machen.

SodaStream Terra Sparkling Water Maker (schwarz) mit CO2- und DWS-Flasche
2.940 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 03:58 Uhr. Alle Links auf dieser Unterseite sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.

FAQ: Häufige Fragen zur SodaStream Terra

Was bedeutet der Name SodaStream Terra?

Der Hersteller SodaStream möchte seinen Kunden mit dem Namen Terra ins Gedächtnis rufen, dass sie unserem Planeten Erde (Terra = Erde) und der Umwelt mit der Verwendung von Wassersprudlern etwas Gutes tun. Siehe: Das sind die Vorteile von Wassersprudlern.

Kann ich den SodaStream Terra auch mit meinen klassischen blauen Zylindern benutzen?

Nein, die SodaStream Terra ist nur mit den pinken Quick-Connect-Zylindern kompatibel.

Ist die Kunststoffflasche der SodaStream Terra frei von BPA?

Ja, die beiliegende Kunststoffflasche ist ohne BPA. Es handelt sich dabei um sogenannten Tritan-Kunststoff.

Eignet sich die Kunststoffflasche der SodaStream Terra für die Spülmaschine?

Ja, die Flaschen der SodaStream Terra sind spülmaschinengeeignet.

SodaStream Terra Sparkling Water Maker (schwarz) mit CO2- und DWS-Flasche
2.940 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 03:58 Uhr. Alle Links auf dieser Unterseite sind Affiliate-Links. Bildquelle: Bilder von der Amazon Product Advertising API.